7 Gedanken zu „Alte Dame am Fenster

    • Hallo Martina,
      ein Versuch ist es allemal wert. An der Technik werde ich noch feilen müssen. Da gibt es genügend gute Ölmaler/innen bei denen man in die Schule gehen kann.
      Viele Grüße und auf ein Wiedersehen beim nächsten Pastellseminar
      Hans Joachim

  1. Hi Hanno,
    ich erkenne unsere Mutter, du hast sie trotz der Schlichtheit im Detail wunderbar „getroffen“.
    Grüße aus Leutesdorf
    Frank

    • Hallo Gisele,
      schön von Dir zu hören und Danke für Deinen Kommentar.
      Meiner Mutter geht es den Umständen entsprechend sehr gut.
      Ich hoffe, Du stattest meiner neuen Homepage regelmäßig einen Besuch ab und spare bitte nicht mit Lob und Kritik. 😉
      Viele Grüße
      Hanno

  2. Lieber Hanno,
    So stelltt man sich eine sehr alte Dame am Fenster sitzend vor. Schön ist besonders der Lichteinfall. So hat sie fast einen „Heiligenschein“. Die wenigen anderen Einrichtungsgegenstände passen sich an. Du solltest das Bild in großem Format malen. Vielleicht versuchst Du es einmal mit der Porträtmalerei? Das macht rictiig Spaß.
    Viele Grüße
    Gerda

    • Liebe Gerda,
      mein Herz schlägt für die Pastellmalerei. Das heißt aber nicht, dass ich auch mal „fremd gehe“. Ich leihe mir von Marlene die Farben aus und versuche mich ein wenig in kleinformatigen Bildern. Über Deinen Kommentar habe ich mich sehr gefreut.
      Viele Grüße
      Hanno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.