Herbstzeit

Ich sehe ihr immer mit gemischten Gefühlen entgegen.  Einerseits kann ich bei meinen Landschaftsbildern jetzt tief in die Farbkiste greifen. Andererseits steht mir, als wärme liebender Mensch, der Winter schon zu dicht vor der Türe. Da ich recht wenig Einfluss auf solches Geschehen habe, mache ich das Beste daraus. Die Sonnentage noch nutzen und Motive sammeln.  Die Vorlage für mein neues Pastellbild  entstand am letzten Sonntag bei einem Spaziergang in der Wahner Heide, der Landschaft rund um den Flughafen Köln-Bonn mit ihren Wäldern und Wiesen. Sie bietet jetzt im beginnenden Herbst wunderbare Motive für neue Pastellbilder. Der Farn zeigt sich jetzt in allen Brauntönen. Das Laub auf den Bäumen wird noch mit ausreichend Chlorophyll  versorgt und kann sich bisher gegen die Verfärbung wehren.
Das  hier gezeigte, unfertige Pastellbild hat das Maß 40 x 40 cm. Ich nutze einen grundierten Malkarton von Boesner, auf den ich noch einen eingefärbten Pastellprimer von Lascaux aufgetragen habe. In der kommenden Woche wird das Pastellbild fertig werden.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.